Lyrik Kunst Fotographie

Die Merkwürdigkeit der Wahrheit

 
 

Emile Zola

(1840 - 1902), französischer Romanschriftsteller


Wenn man Wahrheit verschließt
 und in den Boden vergräbt,
dann wird sie nur wachsen -
und soviel explosive Kraft ansammeln,
dass sie an dem Tag,
an dem sie durchbricht,
alles was ihr im Wege steht durchbricht.





---

Joseph Campbell

Wenn wir gewillt sind, das Leben loszulassen, das wir geplant haben, können wir das Leben empfangen, das auf uns wartet.

---

„Man kann nicht kreativ sein, solange man nicht die abgegrenzten, festgesetzten, einfach alle Regeln verlässt.“

---

„Die wichtige Frage ist die, ob du zu dem, was du vorhast, ein herzhaftes "Ja" sagen kannst.“


Joseph Campbell
(Autor und Professor der Mythologie
v. 1904 - 1987)




Friedrich Nietzsche dt. Philosoph (1844 - 1900)

Wir leben in einem System, in dem man entweder Rad sein muß oder unter die Räder gerät.

---
Im Gebirge der Wahrheit kletterst du nie umsonst: entweder du kommst schon heute weiter hinauf, oder du übst deine Kräfte, um morgen höher steigen zu können.






Bertold Brecht

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.

Max Frisch

Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die "glaubt" niemand!

Benjamin Franklin

Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht.

/x/details.png

 


Marie von Ebner-EschenbachDer Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.


---

Wir sollten niemals aus den Augen verlieren, dass der Weg zur Tyrannei mit der
Zerstörung der Wahrheit beginnt.